Übersicht Werkstattbelegung

Die Übersicht wurde hier auf einen Kundenauftrag eingeschränkt. Sie läßt sich noch weiter, auf eine Auftragsposition einschränken, oder ohne Einschränkung auf alle Fertigungsaufträge ausdehnen. Die Arbeitsgänge zeigen die letzten vier Stellen der Fertigungsauftrag- Nr. Mit der Baumstruktur läßt sich die Arbeitsplatzkategorie wählen. Den Grad der Ausweitung der Baumstruktur und die Skalierung der Zeitachse bleiben beim Neustart erhalten.

Informationen zu einem Arbeitsgang:
Bewegt man den Mauszeiger auf einen Arbeitsgang, so werden folgende Daten sichtbar:

Die Arbeitsplatzdaten lassen sich ebenso anzeigen:

Dies ist hilfreich wenn man in der Zeitachse gescrollt hat und die Arbeitsplatzdaten nicht mehr zu sehen sind.

Mittels des Informationsbuttons wird die Legende angezeigt.

Wie zu sehen ist, läßt sich ein Arbeitsgang beginnen, unterbrechen, fortsetzen und fertigmelden. Mit einem Mausklickauf den Arbeitsgang wird ein Menu sichtbar, daß diese Aktionen ermöglicht. Die Arbeitsgänge lassen sich auch auf andere Arbeitsplätze verschieben (einfach mit der Maus). Bei noch nicht belegten und damit noch nicht angezeigten Arbeitsplätzen, verschiebt man den Arbeitsgang auf den Hintergrund und kann aus der Arbeitsplatztabelle den gewünschten Arbeitsplatz wählen. Zur Beginnmeldung werden die relevanten Mitarbeiter zur Auswahl angezeigt. Zu einem begonnenen Arbeitsgang wird dann auch der Mitarbeiter angezeigt. Die resultierenden Zeiten stehen dann zur Nachkalkulation zur Verfügung. Zur Unterbrechungsmeldung muß ein Unterbrechungsgrund ausgewählt werden. Allen Auswahlmöglichkeiten erfolgen aus Datentabellen und sind damit jederzeit veränderbar.